Unsere Wurzeln

Die WKK Treuhand ist ursprünglich als gemeinnützige Selbsthilfeeinrichtung der Handwerkswirtschaft 1949 gegründet worden. Als Handwerker Treuhand- und Buchstelle hat sie zu tragbaren Kosten den Handwerksbetrieben die Buchführung erstellt. Über die Zwischenstation einer Genossenschaft entwickelte sie sich schließlich 1960 zu einer Steuerberatungsgesellschaft weiter. Seit 1978 ist das Unternehmen eine GmbH. Herr Diplom-Kaufmann Hermann Wehrmann, der seit 1952 seine Kompetenz und Erfahrung eingebracht hat, ist 1993 verstorben.